News Detail

01.10.2018
Seebrückenpokal wieder in Graal-Müritz

Kategorie: Kegeln
Von: Jörg Gechert

21.Seebrückenturnier im Aquadrom

Die Sieger: Stefan Lübcke, Jörg Meiburg, Jörg Gechert, Sven Draxler

Am 21.07.2018 fand im Aquadrom Graal-Müritz das 21.Seebrückenturnier des TSV statt. Wieder waren viele Einladungen verschickt worden - und alle kamen gerne - neben den 2 Mannschaften des TSV waren mit der SG Einheit Bad Belzig, der SSV Kritzmow als Titelverteidiger, die TSG Neubukow, SC Laage, TSV Bützow und der SV Einheit Güstrow insgesamt 1o Mannschaften am Start.

Und trotz Heimvorteil wurde die Entscheidung wirklich erst mit den letzten Startern herbeigeführt. Die Graaler Kegler, Bad Belzig und der Titelverteidiger Kritzmow lagen eng zusammen. Detlef Freitag von den Belzigern kam aber diesmal mit der Bahn nicht zurecht und die SG Belzig rutschte auf den 3.Platz. Der letzte Starter des SSV Kritzmow erreichte noch das beste Tagesergebnis mit 729 Holz. Jörg Meiburg von den Graalern machte es mit einer eher bescheidenen Leistung noch einmal sehr spannend - aber seine 709 Holz reichten am Ende doch noch zum Sieg. Nach 2013 ist der Wanderpokal endlich mal wieder in Graal-Müritz.

In den Einzelwertungen wurde Sabine Kohlhoff mit 707 Holz Beste bei den Damen und Stefan Lübcke erreichte mit 720 Holz den 2.Platz bei den Herren.

Die Mannschaftsergebnisse:

1. TSV Graal-Müritz I  2860 Holz
2. SSV Kritzmow  2845 Holz
3. SG Einheit Bad Belzig I  2835 Holz
4. TSG Neubukow  2827 Holz
5. TSV Bützow I  2826 Holz
6. TSV Graal-Müritz II  2808 Holz
7. SV Einheit Güstrow  2802 Holz
8. SC Laage  2801 Holz
9. SG Einheit Bad Belzig II  2715 Holz
10. TSV Bützow II  2578 Holz


©2003-2018