News Detail

20.11.2021
25. Schneckenlauf

Kategorie: Laufen
Von: Schmidt

Gelungenes Jubiläum!

 

Nach einem Jahr ungewollter Laufpause konnten wir am 13.11.2021 endlich unseren 

25. Graal-Müritzer Schneckenlauf starten.

Im Vorfeld konnte natürlich keiner wissen, was uns nach so langer Laufpause erwartet. Trotzdem gingen wir mit viel Enthusiasmus in die Vorbereitung. Es galt dabei mehr zu beachten als zu den vorangegangenen Wettkämpfen. 

Vor allem galt es, die Corona Regeln umzusetzen. Obwohl in der Vorbereitungsphase öfters das Telefon klingelte und die Frage kam “ Findet der Lauf statt?“, ließen wir uns nicht beirren. Umso erfreulicher für alle an der Vorbereitung Beteiligten, dass sich am Wettkampftag rund 400 Läuferinnen und Läufer zum Lauf einfanden. Viele brachten ihre Freude darüber zum Ausdruck, endlich wieder einen Wettkampf bestreiten zu dürfen. Sogar das Wetter hatte in diesem Jahr ein Einsehen mit uns und verzichtete auf den vorhergesagten Regen.

Dank vieler freiwilliger Helfer konnten wir pünktlich um 10:00 Uhr unsere Jüngsten auf die Bambini-Strecke schicken. 

Um 10:30 Uhr startete dann der 2 km Volkslauf. Diesen absolvierten in diesem Jahr mehr Sportlerinnen und Sportler als in den vorangegangenen Jahren.

11:00 Uhr folgten dann die Starts zum 5km Walking und zu den 5 und 10 km Läufen. Für die zuverlässige Zeitnahme sorgte die Firma Tollense-Timing.

Am Ziel konnten sich dann alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über eine leckere Streuselschnecke unserer Graal-Müritzer Bäcker Gottschalk und Hillebrand freuen. Wir möchten beiden an dieser Stelle einen besonderen Dank für ihre 25 jährige Treue zu unserem Lauf aussprechen, denn ihnen verdankt er ja auch seinen Namen.

Die zum 25. jährigen Jubiläum extra angefertigten Medaillen fanden ebenfalls großen Anklang.

Die Klassenwertung für die Klasse mit den meisten Teilnehmern gewann die Klasse  3a der Ostseegrundschule Graal-Müritz und durfte den Pokal dafür von unserer Bürgermeisterin in Empfang nehmen. Die Vereinswertung ging, wie schon beim letzten Schneckenlauf, an das „Saunateam Boddentherme“ aus  Ribnitz-Damgarten.

Dank vieler fleißiger Helfer war unser 25. Graal-Müritzer Schneckenlauf ein echter Höhepunkt im Vereinsleben des TSV Graal-Müritz 1926 e.V.

Die Kameraden der FFW “Paul Hisch“ Graal-Müritz sorgten für die Sicherheit auf den Laufstrecken. Was wäre ein Schneckenlauf ohne Rudi Kreuzmann und seine Gulaschkanone.

Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei unseren Lauf-Sponsoren, der Firma „Nordwasser“, der „Ostseesparkasse“, Frau Bencard „Ostseeapotheke Graal-Müritz“, Edeka Hörling, dem TuK Graal-Müritz, der Firma Getränkeland sowie der „Boddentherme“ Ribnitz-Damgarten.

Unser Dank gilt auch der Firma „ABS“, die uns bei der Umsetzung der Corona-Regeln unterstützte. Unser Dank gilt auch dem Wirtschaftshof unserer Gemeinde, der  die Laufstrecken in Schuss brachten. Vielen Dank auch unserer Bürgermeisterin, Dr. Chelvier, für ihre tatkräftige Unterstützung.

Bedanken möchten wir uns bei unseren langjährigen Helfern Martina Thun, Jutta Starck, Margitta Schneider, Brigitte Hardt, Rainer Kempert, Detlef Walther, Antje Preuß, Dajana Mönnich, Frauke Schmidt, Holger Lorenz, Justin, Antje Wittösch, 

Gerd Ciesielski,  Heinz Gericke, Rene Weber, Familie Puhlmann und Familie Otto.

 

Nach dem Motto „Nach dem Lauf ist vor dem Lauf“ freuen wir uns jetzt schon auf den 26. Graal-Müritzer Schneckenlauf im Jahr 2022. Dann hoffentlich unter noch besseren Bedingungen.

 

Wir wünschen allen Sportlern und Sportlerinnen, Sponsoren, Helfern und Helferinnen 

ein erfolgreiches Jahr 2022 und hoffen alle wieder begrüßen zu können, wenn es heißt “Start frei zum 26. Gaal-Müritzer Schneckenlauf“. 

 

 

PS: Die diesjährigen Ergebnisse sind unter: https://tollense-timing.de 

       eingestellt, auch persönliche Urkunden können dort gedruckt werden.

 

 

 

Wolfgang Otto

 


©2003-2019